Zum Hauptinhalt der Seite springen

Flexibilität ist das Rückgrat moderner Content-Strategien. Das txttool Modulsystem bietet eine Palette von "Tools", die speziell für die vielfältigen Anforderungen der Texterstellung entwickelt wurden. Stellen Sie sich das Modulsystem wie einen Baukasten vor, aus dem die passenden Werkzeuge für die Ideengenerierung, die Produktkonzeption oder das lebendige Umschreiben in Markensprache gezogen werden können. Die Möglichkeit, die "Tools" nach Bedarf zu kombinieren und anzupassen, erlaubt eine präzise Abstimmung auf die spezifischen Herausforderungen und Ziele, die sich in der Unternehmenskommunikation täglich stellen.

Beispiele für "Tools":

Softwareoberfläche mit Auswahlmöglichkeit für verschiedene "Tools"
Mit dem flexibel erweiterbaren Modulsystem kann ein breites Spektrum an Anwendungsbereichen abgedeckt werden.

Das Framework

txttool zeichnet sich durch seinen Framework-Charakter aus. Dadurch können neben den bestehenden Funktionalitäten auch neue "Tools" integriert werden, die individuell auf die konkreten Anforderungen und Workflows des Unternehmens abgestimmt werden.

Ob es darum geht, Supportanfragen zu beantworten, Texte in einer bestimmten Art und Weise aufzubereiten oder spezielle Zielgruppen auf eine ganz bestimmte Art und Weise anzusprechen – das System lässt sich nahtlos erweitern. Die intuitive Bedienung ohne Prompting-Kenntnisse unterstreicht den innovativen Ansatz von txttool und macht es zu einem unverzichtbaren Werkzeug für Unternehmen, die Wert auf Effizienz und Präzision legen.

Die Technologien

Je nach Projektgröße und individuellen Bedürfnissen erfolgt der Betrieb von txttool entweder über unsere zentrale Software-as-a-Service-Lösung oder als maßgeschneiderte Installation. Flexibilität steht also auch hier im Vordergrund. Darüber hinaus ist txttool so konzipiert, dass es nur minimale Anforderungen an die Hosting-Infrastruktur stellt.

Da txttool auf der gleichen Technologie basiert, die auch OpenAI's ChatGPT antreibt, kann es ebenso problemlos mit den Azure OpenAI Services genutzt werden. Unternehmen haben die Möglichkeit, txttool mit ihren eigenen OpenAI API Keys oder Azure OpenAI Instanzen zu verknüpfen. Gerade im Umgang mit sensiblen Unternehmensinformationen kann dies ein großer Vorteil sein. Derzeit testen wir eine Integration mit Mistral AI Services.

Unendliche Möglichkeiten

Jede Content-Strategie ist einzigartig und damit auch die Anforderungen an die dafür benötigten Tools. Mit txttool können alle Teammitglieder Claims erstellen, Produktbeschreibungen für E-Commerce optimieren oder Werbetexte für GoogleAds verfassen. Die Generierung von Headlines, Slogans und die Vereinfachung von Texten sind nur einige der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten.

Das System bietet nicht nur eine Lösung für die aktuellen Anforderungen, sondern lässt auch Raum für zukünftige Entwicklungen und Anpassungen. txttool ist somit eine Investition in die Zukunft der Texterstellung, die Kreativität, Effizienz und Konsistenz in Einklang bringt.